TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur
zur Schmerzbehandlung
MENÜ ÖFFNEN

Herzlich willkommen bei der DGTriAS e.V.
Deutsche Gesellschaft für Triggerpunkt-Auflösung zur Schmerzbehandlung
1. Vorsitzender: Dr. med. Wolfgang Kohls

Impressum (lt. Telemediengesetz)

 

Dr. med. Wolfgang Kohls

Facharzt für Allgemeinmedizin
Zusatzbezeichnung Akupunktur

Weiterbildungsermächtigung Akupunktur
Ärztekammer Nordrhein

Tätigkeitsschwerpunkt der Praxis:
TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur

Dozent der Forschungsgruppe Akupunktur Düsseldorf

1.Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Triggerpunkt-   
Auflösung zur Schmerzbehandlung (DGTriAS e.V.)

Mitglied in Vorstand und wissenschaftlichem Beirat der
Forschungsgruppe Musikermedizin Berlin-Potsdam


Kontaktdaten der Praxis
Bielsteinerstraße 121
51674 Wiehl-Bielstein

Telefon:  +49 (0) 22 62 / 25 88
Telefax: +49 (0) 22 62 / 52 63

E-Mail:
info@trias-kohls.de
Web: www.trias-kohls.de

Satzung der DGTriAS e.V.
Vereinsregister Köln
www.trias-kohls.de/satzung.html


Forschungsgruppe Akupunktur Düsseldorf
www.akupunktur.info


Forschungsgruppe Musikermedizin Berlin-Potsdam
www.musikermedizin.info


Berufshaftpflichtversicherung
Provinzial Düsseldorf
Provinzial Platz 1
40195 Düsseldorf
Geltungsbereich: Deutschland, Europa


Zuständige Ärztekammer (Aufsichtsbehörde)

Ärztekammer Nordrhein
www.aekno.de

Berufsordnung der zuständigen Ärztekammer
www.aekno.de/page.asp?pageID=57


Heilberufsgesetz
www.aekno.de/page.asp?pageID=5234


Gesetzliche Berufsbezeichnung
Arzt

Staat, in dem die Berufsbezeichnung erworben wurde
Deutschland

Zuständige Kassenärztliche Vereinigung
KV Nordrhein
www.kvno.de

Inhaltlich verantwortlich: Dr. med. Wolfgang Kohls


Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Die Internetseite(n) wurden mit großer Sorgfalt erstellt. Ratschläge und Hinweise entsprechen dem aktuellen Stand der triggerpunkt-medizinischen Wissenschaft und basieren auf dem Studium der Literatur sowie den umfangreichen Erfahrungen von Dr. Wolfgang Kohls aus Behandlungen und Lehrtätigkeit als Dozent der Forschungsgruppe Akupunktur.

Die Fälle wurden der Behandlungskartei der Praxis Dr. Kohls entnommen. Sie geben einen Eindruck von der Bandbreite der Triggerpunkt-Medizin. Alle Daten der Fallvorstellungen wurden anonymisiert und zum besseren Verständnis redaktionell überarbeitet. Schweigepflicht-Entbindungen seitens der Patienten liegen vor.

Veröffentlicht in „TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur zur Schmerzbehandlung / 86 Fälle aus der Praxis“, ISBN 978-3-9814388-1-9, Wolfgang Kohls, Trigger & Kohls Verlag, Wiehl, 2015

Bilder, Texte und Fälle der Internetpräsentation dienen der allgemeinen Information über die Behandlungsmethode „TriAS“. Sie ersetzen im Einzelfall weder eine persönliche triggerpunkt-medizinische Beratung noch eine notwendige schulmedizinische Diagnostik und Therapie. Bitte fragen Sie Ihre Ärztin oder Ihren  Arzt! Eine Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

 

Bildrechte:

Das Bild der Startseite (Home) stammt von www.photocase.com und www.fotolia.de . Die Rechte bleiben bei den Fotografen. © sellingpix - Fotolia.com

Die Bildrechte für alle weiteren Graphiken liegen beim Trigger & Kohls Verlag, 51674 Wiehl, Wildparkstr. 2, info@triggerundkohls-verlag.de


Urheberrecht

Texte und Bildmaterial sind urheberrechtlich geschützt. Reproduktion, Verarbeitung und Archivierung in  elektronischen Medien und Systemen, Vervielfältigungen sowie deren Weitergabe und Übersetzungen sind nach den gesetzlichen Bestimmungen des Urheberrechtes nicht gestattet und strafbar.


Gestaltung und Umsetzung:


innographix Werbeagentur

Telefon: +49 (0) 431 / 533 299 83
E-Mail:   info@innographix.de
URL:      www.innographix.de

Wichtiger Hinweis: Die TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur ist eine neuartige Behandlung, die auf der Basis medizinisch anerkannter Methoden entwickelt wurde. Wie auch andere medizinische Therapieverfahren, wurde die TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur noch nicht nach den Regeln der Hochschulmedizin wissenschaftlich untersucht. Insbesondere gibt es bisher keine kontrollierten (randomisierten) Studien sowie übergreifende Auswertungen der Literatur (Metaanalysen). Ein Erfolg der TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur kann nicht in jedem Behandlungsfall gewährleistet werden. Jedoch existieren neben einer umfangreichen Literatur (www.dgtrias.de / Literatur) zahlreiche beeindruckende Patientenberichte und Fallvorstellungen zu Erkrankungen, die mit der TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur erfolgreich behandelt wurden (www.dgtrias.de / Fälle). Bilder, Texte und Fälle dienen der allgemeinen Information über die TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur. Sie ersetzen im Einzelfall weder eine persönliche triggerpunkt-medizinische Beratung noch eine notwendig schulmedizinische Diagnostik und Therapie. Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Therapeuten.
Pfeil Toplink