TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur
zur Schmerzbehandlung
MENÜ ÖFFNEN

Herzlich willkommen bei der DGTriAS e.V.

Deutsche Gesellschaft für Triggerpunkt-Auflösung zur Schmerzbehandlung

VIta

Dr. med. Wolfgang Kohls

Vita

Studium der Medizin in Köln

1981    Approbation als Arzt

1985    Hausarztpraxis in Wiehl-Bielstein

1988    Promotion

2004    Akupunktur-Vollausbildung (B-Diplom)

2006    Tätigkeitsschwerpunkt „TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur“

2006    Gründung und Leitung des TriAS-Instituts Wiehl

2006    Dozent der Forschungsgruppe Akupunktur Düsseldorf

2007    Facharzt für Allgemeinmedizin (Ärztekammer Nordrhein)

2007    Zusatzbezeichnung Akupunktur (Ärztekammer Nordrhein)

2007    Referent des Hausarzt-Seminar-Kongresses „Practica“ in Bad Orb (bis 2013)

2008    Weiterbildungsermächtigung für Akupunktur (Ärztekammer Nordrhein)

2008    Mitglied in Vorstand und wissenschaftlichem Beirat der Forschungsgruppe Musikermedizin Berlin / Potsdam

2009   Gründung und Vorsitz der Deutschen Gesellschaft für Triggerpunkt-Auflösung zur Schmerzbehandlung (DGTriAS e.V.)

2011    Autor „Triggerpunkt-Ratgeber“

2015    Autor „Fallsammlung“


Veröffentlichungen in regionalen Medien sowie Fachzeitschriften

Vorträge und Workshops für Patienten und Therapeuten

Wichtiger Hinweis: Die TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur ist eine neuartige Behandlung, die auf der Basis medizinisch anerkannter Methoden entwickelt wurde. Wie auch andere medizinische Therapieverfahren, wurde die TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur noch nicht nach den Regeln der Hochschulmedizin wissenschaftlich untersucht. Insbesondere gibt es bisher keine kontrollierten (randomisierten) Studien sowie übergreifende Auswertungen der Literatur (Metaanalysen). Ein Erfolg der TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur kann nicht in jedem Behandlungsfall gewährleistet werden. Jedoch existieren neben einer umfangreichen Literatur (www.dgtrias.de / Literatur) zahlreiche beeindruckende Patientenberichte und Fallvorstellungen zu Erkrankungen, die mit der TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur erfolgreich behandelt wurden (www.dgtrias.de / Fälle). Bilder, Texte und Fälle dienen der allgemeinen Information über die TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur. Sie ersetzen im Einzelfall weder eine persönliche triggerpunkt-medizinische Beratung noch eine notwendig schulmedizinische Diagnostik und Therapie. Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Therapeuten.
Pfeil Toplink