TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur
zur Schmerzbehandlung
MENÜ ÖFFNEN

Herzlich willkommen bei der DGTriAS e.V.
Deutsche Gesellschaft für Triggerpunkt-Auflösung zur Schmerzbehandlung
1. Vorsitzender: Dr. med. Wolfgang Kohls

Schmerzen im Handgelenk nach Prellung

Patientin  /  21 Jahre  /  Ident-Nr. 338

Vorgeschichte: 08.08. um 14.00 Uhr Anpralltrauma, eine Stahltüre sei mit großer Wucht gegen den rechten Unterarm geschlagen, sofort sehr starke Schmerzen im Ellenbogen und Unterarm, Taubheitsgefühl in den Fingern, 21.00 Uhr Untersuchung und Röntgen: kein Hinweis auf Knochenbruch, Verband

09.08  sehr starke Schmerzen, mehrere Blutergüsse

12.08 Verlagerung der Schmerzen ins Handgelenk und in den Daumen, deutliche Schwellung der Finger, sehr heftiger Druckschmerz über dem Unterarmknochen in Daumennähe, auch 2. Röntgenuntersuchung ohne Befund, Unterarmgipsschiene

13.08. Verschlimmerung, Bewegung von Fingern und Handgelenk kaum noch möglich

Triggerpunkt-Befund: Fingerstrecker (M. extensor digitorum) Oberarmspeichenmuskel (M.brachioradialis), runder Einwärtsdreher (M.pronator teres)

Triggerpunkt-Akupunktur:  3 Behandlungen (eine pro Tag)

Verlauf: nach der ersten Behandlung: Schmerzen und Schwellung der Finger deutlich rückläufig, nach der dritten Behandlung: Schmerzen in Ruhe nahezu beseitigt, Fingerbeweglichkeit wieder normal, Schwellung der Finger abgeklungen

Wichtiger Hinweis: Die TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur ist eine neuartige Behandlung, die auf der Basis medizinisch anerkannter Methoden entwickelt wurde. Wie auch andere medizinische Therapieverfahren, wurde die TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur noch nicht nach den Regeln der Hochschulmedizin wissenschaftlich untersucht. Insbesondere gibt es bisher keine kontrollierten (randomisierten) Studien sowie übergreifende Auswertungen der Literatur (Metaanalysen). Ein Erfolg der TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur kann nicht in jedem Behandlungsfall gewährleistet werden. Jedoch existieren neben einer umfangreichen Literatur (www.dgtrias.de / Literatur) zahlreiche beeindruckende Patientenberichte und Fallvorstellungen zu Erkrankungen, die mit der TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur erfolgreich behandelt wurden (www.dgtrias.de / Fälle). Bilder, Texte und Fälle dienen der allgemeinen Information über die TriAS-Triggerpunkt-Akupunktur. Sie ersetzen im Einzelfall weder eine persönliche triggerpunkt-medizinische Beratung noch eine notwendig schulmedizinische Diagnostik und Therapie. Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Therapeuten.
Pfeil Toplink